Ein COVID-19 Erkrankter

In seiner heutigen Pressemitteilung gab der Kreis Nordfriesland bekannt, dass sich eine Person mit dem Coronavirus neu infiziert habe. Wie und wo ist bislang unbekannt. Die Wocheninzidenz klettert somit auf 0,6. Im Vergleich zum Vortag, sind das 0,6 mehr, da der Kreis eigentlich als Coronafrei galt. Insgesamt sind 182 Personen in Quarantäne, 2.676 Menschen sind…

Erneuerbare Energien

Die Erneuerbaren Energien sind in Schleswig-Holstein weiterhin auf dem Vormarsch. In einem Ökostrom-Vergleich ist der Strom von Föhr als „sehr gut“ bewertet worden. Ein Verbrauchermagazin hatte bundesweit rund 1300 Ökostromprodukte unter die Lupe genommen. Nur zehn erhielten dabei die Top-Bewertung, weil sie einen klaren Beitrag zur Energiewende in Deutschland leisten. Für den Föhrer Strom gab es bereits…

Ermittlungen halten an

Auf Sylt ermittelt die Polizei nach einer Messerattacke weiter. Am frühen Montagmorgen war es in der Danziger Straße in Westerland zunächst zu einem Streit und dann zu dem Angriff gekommen. Dabei wurde ein 25-Jähriger mit einem Messerstich im Bauchbereich verletzt und anschließend im Krankenhaus behandelt. Ein 48-jähriger Mann wurde vorläufig festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen kannten…

Autonome Busse

Die autonom fahrenden Busse in Norddeutschland werden in diesem Jahr weiter betrieben. Die Koordinatoren haben angekündigt, das Projekt zu verlängern. Die Busse sind unter anderem in Keitum auf Sylt und in Enge-Sande im Einsatz. Die Weiterverlängerung des Projektes ist bis zum 30. September 2021 geplant. Die Corona-Pandemie sorgte dieses Jahr für Beeinträchtigungen.

Multivan Surfcup findet statt

Nachdem im vergangenen Jahr der Multivan Surfcup ausgefallen war, haben sich Matthias Regber und sein Team von Choppywater nun Gedanken gemacht und sind zum Entschluss gekommen, den Sommerwettbewerb der Windsurfer auf Sylt stattfinden zu lassen. Regber ist zuversichtlich, dass das Konzept auch auf Sylt funktioniert, wie er gegenüber Antenne Sylt berichtet. Bisher gab es ein…

Beunruhigende Situation

Die Corona-Pandemie hat auf den Inseln Sylt, Amrum und Föhr zu einem Anstieg der Menschen mit Selbstmordgedanken geführt. Mit dem zweiten Lockdown wurden bei der Telefonseelsorge mehr Nordfriesen gezählt, die wegen der Pandemie Beistand suchten. Besonders häufig werden die Seelsorger wegen Depressionen, Selbstmordgedanken und häuslicher Gewalt kontaktiert, so die zuständige Leiterin, Petra Dörr in einem…

Kennzeichenpflicht für Sylter E-Bikes?

Auf Sylt sind immer mehr E-Bikes unterwegs. Die umweltfreundliche Art der Fortbewegung kommt aber nicht bei allen Insulanern gut an. Thomas Röthig etwa fordert eine Kennzeichenpflicht für Radfahrer. Der 67-jährige ärgert sich häufig über das rücksichtslose Verhalten auf den Radwegen der Insel. Er fordert die Pflicht um Verstöße zu ahnden und Unfallverursacher ausfindig machen zu…

THW Kiel ist Meister

Der THW Kiel hat das Finale in der Handball-Bundesliga, trotz Unentschieden im letzten Spiel, für sich entschieden. Den „Zebras reichte am Sonntag ein 25:25 bei den Rhein-Neckar Löwen aus. Der 38:26-Kantersieg gegen Balingen war für die SG Flensburg-Handewitt am Ende wertlos. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther, Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer und mehr als hundert Fans haben…

2.200 Euro für Niebüller Hospiz

Dank großzügiger Spenden bei den „Hof Berg Open“ konnten die Veranstalter großer Spendenchecks verteilen. Insgesamt waren es 4.400 Euro, die durch die jährlich stattfindenen „Hof Berg Open“, dem Charity Event des Golfclubs bei Leck, zusammen gekommen waren. Besonders erfreut darüber ist Platzpräsident Jürgen Petersen, der zusätzlich betonte, dass es in diesem Jahr, trotz der aktuellen…